Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

sooo,

nun muss ich heute zuhause bleiben, kann also nciht in die schule. thomas hat magenschmerzen seit montag. weil carol arbeitet, bleibe ich bei ihm..

es ist so schade, dass ich nciht zur schule kann .

getsern hatte ich wieder mal eine diskussion mit carol..

oh man, ich koennte mich darueber aufrgeen, dass wegen primitivem zeug ein streit beginnt. ihr wollpullover war mit den sachen in der waesche. dass es ein wollpullover war, habe ich gar nciht bemerkt. auf alle faelle meinte sie dann, ob ich nciht wuesste, dass jedes kleidungstueck im inneren ein schild hat, auf welchem steht, dass man es in den trockner packen darf oder nciht. ich glaube das kaum. warum muss ich mir wegen solchen dingen den kopf zerbrechen? da wuensche ich mir manchmal wirklich schon zu studieren und meine freiheit zu haben und nciht daran denken muessen, ob man es der gastfamilie gerade recht macht. ich kann auch verstehen, dass es sie aergert, ich wuerde mich auch aergern, wenn jmd mit meiner kleidung zu umgeht. aber hier geht es doch um das prinzip. sie fragt mcih, ob ich nicht weiss, dass es schilder gibt in der kleidung. da will sie mich doch fuer bloed verkaufen. ausserdem amcht der ton doch die musik. sie gibt mir nciht das gefuehl, dass ich meine arbeit hier gut mache. sie sagt mir nur, was ich falsch mache, obwohl ich weiss, dass ich meine arbeit gutmache. vllt kann sie es einfach nciht verstehen, weil sie niemals haushaltsabreiten macht. sie sieht nicht, dass ich, wenn sie um 14 h nach ahsue kommt, schon alle betten bezogen ahbe, die bettwaesche gewaschen, gebuegelt habe. und die waesche sogar schon wieder im schrank liegt. wenn wir den haushalt zusammenmachen wuerden, wuesste sie doch, wieviel ich mache und dass mein gehalt durchaus berechtigt ist! sie sieht nciht, dass ich samstags schon um halb 5 aufstehe, um die waschmaschine anzustellen, damit die waesche mittags fertig ist, sdodass ich dann doch etw habe von meinem freien wochenende. aber was rege ich mcih darueber auf? ich bin nciht hierher gekommen, um diese frau zu verbieegen. alles andere stimmt ja und daran muss ich jetzt wohl noch arbeiten..alles andere hier gefaellt mir gut. mit den jungs laueft alles super und die schule macht auch fun .. verbunden wird das immer mit leckerem costa milchkaffee ..

und letztes woe war au super! bin mit lena, irene und carmen zu seven sisters ggefahren.. der tag war schoen und das wetter war schoen..

danach waren wir bissl in eastbourne shoppen.. was uebrigens eine tolle stadt ist hier an der kueste.. auf dem rueckweg haben wir noch nen stop in brighton gemacht und haben uns eine leckere pizza gegoennt.. *mmmhhh*.. den sonnenuntergang, den wir uns dann eigentlich ncoh anschauen wollte, haben wir verpasst.. stattdessen gabs witzige selbstausloeserfotos und donuts auf dem brighton pier.. zu allerletzt gabs noch leckeren tee bei mir ..

ohman, ich habe gerade zahnschmerzen..

naja, den tag heute.. soviel arbeit steht hier nciht an.. werde wohl lernen und mit thoams spielen.. und vllt bissl auf den homespages der unis gucken.. bissl einlesen und so..

 

17.10.07 09:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen